WEBSEITE MODUS:

SICHERE DIR KOSTENFREIEN VERSAND AB 39€ WARENKORBWERT!

Zubereitung

Zubereitung für den Gurkensalat

1. Alle Dressingzutaten in einer großen Schüssel verrühren, um eine homogene Mischung zu erhalten.
2. Die Minigurken zwischen 2 Essstäbchen legen und gerade einschneiden, wobei die Essstäbchen helfen, die Gurke nicht vollständig durchzuschneiden.
3. Die Gurken dann umdrehen und auf der anderen Seite schräg einschneiden, um spiralförmige Streifen zu erhalten.
4. Die geschnittenen Gurken vorsichtig mit den Fingern auseinander ziehen, um das Dressing gleichmäßig zu verteilen, und mindestens 30 Minuten ziehen lassen.

Zubereitung für die Lachs-Marinade

1. Den Ingwer und den Knoblauch in einer Reibeschüssel fein reiben, um ihre Aromen freizusetzen.
2. Die Limette waschen und etwas von der Schale abreiben, dann halbieren und den Saft aus einer Hälfte auspressen.
3. Sesamöl und gehackte Chili hinzufügen, um die Marinade mit Würze und Geschmack zu versehen.
4. Die Schokolade grob hacken und in die Marinade geben, um eine aromatische und leicht schokoladige Note zu verleihen.
5. Diese Marinade gleichmäßig auf den Lachsfilets verteilen und je zwei dünne Scheiben Limette darauf legen.
6. Den Lachs dann in einer Heißluftfritteuse bei 160 Grad Celsius für etwa 12-15 Minuten garen und anschließend für weitere 2-3 Minuten auf höchster Stufe grillen. Als Alternative kann der Lachs auch im Backofen bei 180 Grad Celsius Ober-/Unterhitze für etwa 20 Minuten gebacken werden

Zum Servieren

1. Den Gurkensalat auf einem Bett aus geschnittenem Blattsalat anrichten, um eine schöne Präsentation zu schaffen.
2. Den gegarten Lachs portionieren und auf dem Salat anrichten.
3. Für einen letzten Schliff die Gerichte mit gehackten Zetti Knusperflocken garnieren, um eine knusprige Textur und zusätzlichen Geschmack zu bieten.

Zutaten

Zutaten für den Gurkensalat

2 Esslöffel Reisessig
1 Esslöffel Mirin
1 Esslöffel dunkles Sesamöl
1 Prise(n) Salz
Chili nach Geschmack
6 Minigurken

Zutaten für den Lachs

1 Stück(e) Ingwer ohne Schale (3-5cm)
2 Zehe(n) Knoblauch
etwas Limettenabrieb & Saft von einer halben Limette
2 Esslöffel dunkles Sesamöl
1 Esslöffel Sojasauce
Chili nach Geschmack
500 g Lachsfilet mit Haut

Außerdem

etwas Blattsalat in Streifen

#ZettiRezept

Sei Teil unserer Community! Poste dazu einfach ein Foto deines Rezepts mit dem Hashtag #ZettiRezept auf Instagram.